Aktuelles zum Schießbetrieb

Im Moment sind folgende Einschränkungen zu beachten:

Weitere Lockerungen der Kreisverwaltungsbehörde:

Es muss KEIN Negativ Test (Impfbescheinigung, Genesungsbescheinigung) mehr vorgelegt werden.
Terminvereinbarung zum Schießen NICHT notwendig, FFP 2 Maskenpflicht am gesamten Gelände.
Kann zur Schießsportausübung, am Schützenstand abgenommen werden.

Kontaktdatenerhebung zum Verfolgen von Infektionsketten erfolgt weiterhin.

Am Mittwoch 02.06. KEIN Schießbetrieb
(wegen Umbau und der Modernisierung der Schießstände auf LED-Flutlicht)

Am Freitag 04.06. Schießbetrieb ab 18 Uhr

Ab Mittwoch den 09.06. regulärer Schießbetrieb jeweils Mittwoch und Freitag ab 18.00 Uhr – 22-00 Uhr.

Das Blaßrohrschießen findet im Moment wegen der aktuellen Lage nicht statt.
Weitere Infos folgen…
ab 8 Jahren
Ansprechpartner Frau Andrea Haller-Trepesch

Download Schutzhinweise:

Schutz und Hygienekonzept

Informationen nach Art. 13 der DSGVO Erfassung der Daten